Partnerringe – so vielfältig wie die Menschen, die sie tragen

Partnerringe vermitteln eine starke Symbolik, die die bedingungslose Zusammengehörigkeit und Verbundenheit von zwei Personen repräsentiert. Ob als Vorbote einer Verlobung bei frisch verliebten Paaren, als Freundschaftsringe oder als Symbol der Treue und Loyalität in Lebensgemeinschaften – Partnerringe sind faszinierende Schmuckstücke, die echte Gefühle der ganzen Welt offenbaren.

Robuste und kostbare Materialien für Paarringe

ünstige Modelle sind zum Beispiel Paarringe, die aus Edelstahl oder 925er Silber gearbeitet sind und, anstatt mit Diamanten strahlenden Zirkonia aufweisen. Soll es Gelbgold sein, finden sich Partnerringe von niedrig legiertem 333er über 585er bis zu 750er Gold. Extravagant zeigen sich Paarringe, Verlobungsringe oder Trauringe in Rotgold, die ebenfalls in verschiedenen Legierungen erhältlich sind. Auffällige Designs sind zum Beispiel Bicolor oder Tricolor Modelle.
Besonders hochwertig sind Partnerringe aus Titan, die zusätzlich mit kostbaren Farbgold-Legierungen aus Weißgold, Gelbgold oder Roségold oder sogar Palladium 950 kombiniert sind. Wertvolle Paarringe wie Diamantringe werden unter anderem aus Platin oder unterschiedlichem Gold in 750er Qualität gefertigt sind. Diese verwöhnen ihre Träger/Trägerinnen mit einem Brillanten in bester Qualität oder einem Brillantschliff-Diamanten.

Innovatives Material – edel und praktisch

Moderne Partnerringe sind unter anderem aus Tungsten beziehungsweise Wolfram erhältlich. Dieses Material gilt als äußerst robuster Schmuck-Werkstoff und punktet speziell durch seine hohe Härte, Anlaufbeständigkeit sowie Kratzresistenz. Keramik erweist sich immer wieder als traumhaft schlicht und edel. Partnerringe aus Keramik gelten im normalen Alltag gleichermaßen als bruchsicher und kratzresistent. Die schöne Optik dieser Verlobungsringe ist außergewöhnlich und daher sehr individuell.

Ein weiteres innovatives Material für Partnerringe und/oder Trauringe ist Carbon. Hierbei handelt es sich um kohlenstoffverstärkten Kunststoff. Verlobungsringe dieser Machart erweisen sich als kratzresistent und überzeugen durch eine matte Struktur. Die unterschiedlichen Designs sind in Schwarz gehalten und zum Beispiel mit einem Brillanten immer ein echter Eyecatcher. Die Träger/Trägerinnen werden zudem durch eine samtige Haptik sowie ein extrem geringes Gewicht verwöhnt. Auch hier ist ein günstiger Steinbesatz aus Zirkonia sowie unterschiedliche Materialkombinationen möglich.

Mithilfe eines Gravur-Konfigurators können sich Partner online eine individuelle Laser-Gravur für ihre Verlobungsringe/Trauringe oder Partnerringe anfertigen lassen. Die perfekte Ringgröße lässt sich oft ebenfalls durch einen Konfigurator leicht ermitteln.

Kreative Designs für Diamantringe und Paarringe

Die Form der Partnerringe ist ebenso vielfältig, wie die Menschen die sie tragen. Klassische Diamantringe oder Trauringe sind in ihrer Designsprache edel und klar. Innovative Designs für Verlobungsringe und Paarringe werden unter anderem auch mit einem kühlen Rechteckprofil angefertigt. Hierbei kann die Oberfläche durch eine unkonventionelle Gestaltung abgemildert werden. Eine weitere Möglichkeit als Alternative zu traditionellen Designs ist die moderne Wannenform (konkaves Profil) oder ovale Form. Extravagant wird es jedoch, wenn Verlobungsringe oder Partnerringe in Trapezform gearbeitet sind. Hier kann eine Lasergravur oder ein seitlicher Steinbesatz als Hingucker fungieren.

Tragekomfort der Partnerringe

Für einen hohen Tragekomfort sollten Verlobungsringe und Trauringe innen bombiert sein. Hierbei ist die Ringinnenschiene abgerundet. Wird diese zusätzlich poliert, wird gleichermaßen übermäßiges Schwitzen unterhalb des Rings und zu leichtes Abstreifen verhindert. Exzellente Trageeigenschaften hängen natürlich auch vom Gewicht der Partnerringe ab. Empfinden die Träger/Trägerinnen die Schmuckstücke als störend, können Verlobungsringe und Trauringe aus Carbon oder Titan, aufgrund ihrer Leichtigkeit, empfehlenswert sein.